14.11.2017

Elektronische Bezahlverfahren wie Amazon Pay, Paypal oder Sofortüberweisung werden beim Einkaufen im Internet sehr rege von Verbraucherinnen und Verbrauchern genutzt.

14.11.2017

Bequem, schnell und einfach: Bezahlen im Internet gehört für viele Online-Shopper längst zum Alltag.

13.11.2017

München/Berlin 13. November 2017 – Die Marktwächterexperten der Verbraucherzentrale Bayern haben den Stromanbieter BEV verklagt.

24.10.2017
Das Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Bayern hat mehrere Hundert Verbraucherbeschwerden zum Online-Dating ausgewertet. Fake-Profile und erschreckende Zustände beim Datenschutz vermiesen vielen Verbrauchern den Spaß.
24.10.2017

Betreiber von Online-Dating-Portalen agieren nicht immer verbraucherfreundlich und viele Partnervermittlungen verlangen hohe Geldbeträge als Ersatzforderungen beim Widerruf. Singlebörsen und Erotikportale setzen mitunter Fake-Profile ein, um Verbraucher zu hohen Ausgaben zu verleiten.

05.10.2017

Düsseldorf/Berlin 05.10. 2017 – Shoppen Verbraucher im Netz, analysieren viele Anbieter ihre Daten für Werbezwecke.

05.09.2017

Düsseldorf/Berlin 5.

24.08.2017
Die Marktwächterexperten der Verbraucherzentrale Bayern warnen vor Fake-Tickets bei Viagogo. Das Unternehmen bietet Eintrittskarten für Veranstaltungen an, die entweder nicht stattfinden oder nicht fest terminiert sind.
01.06.2017

Im Internet bezahlen – das tut schon heute ein überwiegender Teil der Verbraucher, die online einkaufen gehen.

17.05.2017
Immer häufiger setzen Betreiber von unseriösen Online-Portalen und Inkassounternehmen zahlungsunwillige Verbraucher mit aggressiven Formulierungen unter Druck. Mit diesem Faktenblatt klären die Marktwächter, was aus juristischer Sicht von den Drohungen der Inkassofirmen zu halten ist und wie bedrohlich die Situation für Verbraucher wirklich ist.